TEXT.christoph karcher

Gut schlafen, aber wie?

Was bei gestörter Nachtruhe hilft: Mehrere Beiträge für einen Magazin-Schwerpunkt zum Thema „Gesunder Schlaf“

Wir nehmen Schlafstörungen in den Fokus: Welche Formen gibt es? Was sind Ursachen und Auswirkungen? Was kann ich selbst für einen gesunden Schlaf tun und wie helfen Ärzte weiter?

Jeder kennt das: nächtliches Grübeln und nicht einschlafen zu können, gerade in psychischen Belastungssituationen oder Krisen. In der Medizin spricht man von einem stark aktivierenden „Hyperarousal“, einer gedanklichen oder gefühlsmäßigen Übererregung.

Psychische Probleme und Schlafstörungen bedingen sich wechselseitig: Schlafstörungen können durch psychische Probleme auftreten und Schlafstörungen können psychische Störungen verstärken oder auslösen.

© 2024 - TEXT.christoph karcher